Erlanger
Radtourenfahrt


NEWS

Erlanger Radtourenfahrt / Mittelfrankencup: 11. September 2016

900 Teilnehmer bei der 13. Radtourenfahrt in Erlangen

19.09.2015  

Viel Betrieb herrschte am vergangenen Sonntag beim Baumarkt Hornbach in Erlangen zur 13. Radtourenfahrt des Veranstalters TV 1848 Erlangen. Das schöne Wetter an diesem Tag lockte nicht nur Rennradfahrer auf die gut ausgeschilderten Strecken in die Fränkische Schweiz. Auch Familien mit Trecking-Rad oder MTB waren unterwegs und nutzten einen der vielleicht letzten schönen Tage zum Radfahren. Insgesamt über 900 begeisterte Radfahrerinnen und Radfahrer waren on Tour.

Die im Rahmen des Ortlieb-Mittelfrankencups organisierte Veranstaltung des TV 1848 ist mittlerweile zu einer festen Größe im Bayrischen Radsportkalender geworden und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Ohne Zeitnahme und freie Wahl der Startzeiten von 08:00 – 11:00 Uhr kamen sowohl Ambitionierte- als auch Genussfahrer auf ihre Kosten. Zumal bei den angebotenen 4 Strecken von 50, 89, 117 und 151km für Jeden etwas dabei war. Die 3 Versorgungsstationen in Baiersdorf, Altendorf und Heiligenstadt sorgten mit Obst und belegten Broten für das leibliche Wohl der 900 Radfahrer. Und das die fränkische Schweiz außer einer herrliche Landschaft durchaus auch ein paar Hügel zu bieten hat, konnte man den Teilnehmern im Ziel entnehmen.

 

Frank Ludwig

 

Bilder: RTF-Erlangen 2016 (Fotos von Frank Ludwig)

24. ORTLIEB Mittelfranken-Cup 2016

23.03.2016

13. Zwischen Karpfenweihern und fränkischer Schweiz

Sonntag, 11. September 2016

Veranstalter:
TV 48 Erlangen e.V.

Start: 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr
        Baumarkt Hornbach, Frauenauracher Straße, 91056 Erlangen
Ende: 16:00 Uhr

Streckenlänge

  • Strecke 1:      50 km         
  • Strecke 2:      89 km         
  • Strecke 3:    117 km         
  • Strecke 3:    151 km         
Anfahrt:
        Über BAB A3, Ausfahrt Frauenaurach; über BAB A73, Ausfahrt Erlangen Bruck, ab dort ausgeschildert

Verpflegung:
        an allen Kontrollstellen Obst, belegte Brote und Getränke

Auskünfte:
        Frank Ludwig
        Helmut-Lederer-Straße 30, 91056 Erlangen
        0151-51711372
        fralud@t-online.de

12. RTF Veranstaltung des TV48 Erlangen

04.10.2015 Frank Ludwig

Trotz der nicht optimalen Wetterverhältnisse, fanden sich 825 Radlerinnen und Radler zum 24. Mittelfrankencup am Start beim Hornbach in Erlangen ein.

Die durch viele Baustellen nicht einfach zu fahrende Strecke, führte die Teilnehmer in drei unterschiedlichen Strecken (50km, 89km, 151km) wieder durch die schöne Landschaft der fränkischen Schweiz.

Die Kontroll-und Versorgungsstellen in Baiersdorf, Altendorf und Heiligenstadt waren gut besucht. Auf den teilweise bergigen, vornehmlich verkehrsarmen Straßen ist das „Auftanken“ der Energiespeicher sehr wichtig. Dafür hatte der TV48 mit einer reichhaltigen Auswahl an Essen und Trinken gesorgt.

Eine Radrundfahrt ohne Renn-Charakter mit kompletter Ausschilderung und Versorgung auf der Strecke mit Belohnung eines Geschenkes (Uvex-Helm) bei 6maliger Teilnahme an der Cup-Serie.

Das ist Werbung für den Freizeit-Radsport!

Im nächsten Jahr wird der TV48 Erlangen am 11.September 2016 wieder Gastgeber der MFC-Cupserie sein.

Hoffentlich diesmal mit vielen Erlangerinnen und Erlangern, denn davon gibt es ja laut Radfahr-Statistik sehr viele.

500 Radler/innen zum 22. Mittelfrankencup!

28.09.2014 Frank Ludwig, TV 1848 Erlangen

Jedes Jahr und jetzt schon zum 11.mal veranstalteten der TV 1848 Erlangen mit seinen Abteilungen Laufen/Walken und Triathlon im Rahmen des Mittelfrankencups die Rad-Touren-Fahrt zwischen „Karpfenweihern und Fränkischer Schweiz“.

Das neue Organisationsteam mit Frank Ludwig an der Spitze, hatten keine Kosten und Mühen gescheut, die letzte Veranstaltung der RTF Serie zum Erfolg werden zu lassen.

Start und Ziel waren wie in den vergangenen Jahren der Hornbachparkplatz in der Frauenauracher Strasse.

Leider meldete der Wetterbericht nichts Gutes an diesem 21. September 2014. Trotzdem fanden sich ca. 500 Radlerinnen und Radler zum Start am Hornbach Parkplatz ein.

Ob Familie, Freizeitfahrer oder Profi, alle konnten von der vom Veranstalter perfekt organisierten Rad-Touren-Fahrt profitieren. Die schöne, gut ausgeschilderte Strecke zwischen Karpfenweihern und Fränkischer Schweiz haben viele Rennradfahrer fest im Terminkalender.

Ohne Zeitlimit als reine Breitensportveranstaltung ist die Rad-Touren-Fahrt auch für Familien und unsere Senjoren bestens geeignet.

So wurden die drei angebotenen Strecken über 50km, 89km, und 137km vielfältig genutzt und die drei Kontrollstellen in Baiersdorf, Altendorf und Heiligenstadt verpflegten die Radlerinnen und Radler mit Schmalz- Käse- oder Nugatbroten, Nektarinen und Bananen. Die Pausen nutzten viele für ein kleines Schwätzchen mit dem Nachbarn. Die Strecke, das schlechte Wetter oder die eigenen Befindlichkeiten wurden ausgewertet, bevor das nächste Teilstück in Angriff genommen wurde.

Im Ziel erwarteten die Radfahrer ein reichhaltiges Kuchenbuffett, Steaks, Bratwürste oder Nudeln mit Pesto. Ermöglicht wurde das nur durch die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer an den Versorgungsstationen sowie am Start und Ziel.

Trotz des schlechten Wetters gab es viel Lob von den Teilnehmern für den Veranstalter und das Organisationsteam.

Auf ein Neues im nächsten Jahr am 20.09.2015