TV1848 Erlangen
Triathlon Abteilung


AKTUELLES VON DEN TRIATHLETEN DES TV48 ERLANGEN

Erlanger Triathleten bekommen das Grüne Band

18.11.2016 www.nordbayern.de

TV 1848 erhält für seine Jugendarbeit eine besondere Auszeichnung

ERLANGEN - Das Jahr endet für die Triathleten des TV 1848 Erlangen mit der höchsten Auszeichnung im Jugendsport in Deutschland. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB), Alfons Hörman, hat den Verein mit dem Grünen Band ausgezeichnet.
© Foto: Jörg Bergner/privat

Vorbild in der Talentförderung

22.07.2016 www.nordbayern.de

Die Triathlonabteilung des TV 48 Erlangen mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet

ERLANGEN - Die Abteilung Triathlon des TV 1848 Erlangen erhält das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von DOSB und Commerzbank.

Zehn Jahre Aufbauarbeit im Leistungssportbereich der TV-Triathlonabteilung: Anne Haug kam 2006 als gute Freizeittriathletin zum TV 48. 2016 freut sie sich mit Heinz Rüger auf den Olympiastart in Rio de Janeiro.
© Foto: Frank Übelhack

Zwei Erlanger Glücksfälle machen Schluss

18.04.2016 www.nordbayern.de

In der Triathlon-Abteilung des TV 1848 gibt es eine neue Führung

ERLANGEN - Nachdem das Führungsduo der Triathlon-Abteilung im TV1848 Erlangen amtsmüde geworden war, haben die Mitglieder ein Trio an die Spitze gewählt. Auch einen neuen Schatzmeister hat die Vorzeigeabteilung des größten Erlanger Sportvereins bekommen.

Foto: Sabine Hellwig (3.v.l.) ist die neue Vorsitzende. Sie löst Ulrike Rabenstein (vorn) in diesem Amt ab. Ihr zur Seite stehen Rainer Bechtold (r.), Christian Beyer (2.v.l.), Schriftführer Burkhard Große (4.v.l.) und Schatzmeister Börge Schmelz (2.v.r.), der auf Walter Paulus (l.) folgt. In den Hintergrund treten will nun Heinz Rüger (Mitte).
© Foto: Klaus-Dieter Schreiter

Beim TV 48 Erlangen endet eine Triathlon-Ära

11.04.2016 www.nordbayern.de

Abteilung ändert mit neuer Leitung und neuer hauptamtlicher Mitarbeiterin ihre Struktur

ERLANGEN - Am kommenden Donnerstag wird sich die Triathlon-Abteilung ein neues Gesicht geben. Dann steht die Neuwahl der Abteilungsleitung an und die Ära Heinz Rüger ist geht zu Ende.

Jahreshauptversammlung der Triathlon-Abtelung

22.01.2016

Die Jahreshauptversammlung der Triathlon-Abtelung findet am Donnerstag, 14. April 2016 statt.

Ort: Jahnturnhalle, Jahnstr. 8, 91056 Erlangen,
Beginn 19:30 Uhr, TOP Neuwahlen.

Die Triathlon-Hochburg feiert ihre „Sportler des Jahres“

18.01.2016 www.nordbayern.de

Anja Beranek und die Ohm-Schüler sind die Gewinner der Wahl 2015—Bei den Sportlern sorgt Sieger Ole Rahmel für Irritationen

Eine klare Siegerin, eine Mannschaft, die ihren Titel verteidigt, und ein Sportler, der nicht da ist — die Wahl der „Sportler des Jahres 2015“ hat beim Erlanger Sportlerball für eine Bandbreite an Emotionen gesorgt.

ERLANGEN — Ganz klar ist einmal mehr geworden, dass der Triathlonsport in Erlangen eine Hausnummer ist: Mit Anja Beranek und der Triathlon-Schülergruppe des Ohm-Gymnasiums hat sich diese Sportart erneut in zwei Kategorien durchgesetzt – die Schulweltmeister vom „Ohm“ haben es sogar geschafft, ihren Titel zu verteidigen. „Ich freue mich, dass Triathlon keine Randsportart mehr ist“, sagte die Ironman-Spezialistin Beranek im Sportlerinterview mit Axel Fischer. „Früher musste ich immer erklären, dass bei uns nicht geschossen wird, jetzt wird dieser Sport sogar an Schulen betrieben.“

"Erlanger Sportler des Jahres" stehen zur Wahl

02.01.2016 www.nordbayern.de

Titelverteidiger, Dauerbrenner, "Hochburgler" - Onlinevoting läuft bereits

ERLANGEN - Die Vorauswahl steht, jetzt darf gewählt werden: Die Wahl zu "Erlangens Sportlern des Jahres 2015" läuft. Im Rahmen der städtischen Sportlerehrung wurden die neun Kandidaten bekannt gegeben, die dieses Mal um die drei Titel konkurrieren. Online ist bereits eine Abstimmung möglich.

Wer soll Erlangens Sportlerin des Jahres werden?


Bei den Sportlerinnen hat es die BMX-Elite-Fahrerein Nadja Pries (RC 50 Erlangen) ebenfalls wieder ins Titelrennen geschafft. Gegen sie treten die Deutsche Juniorenmeisterin im Rudern, Lena Olbrich, (RVE) und Deutsche Triathlon Meisterin auf der Langdistanz, Anja Beranek (TV 48 Erlangen) an.

Wer soll Erlangens Sportmannschaft des Jahres werden?


Im Mannschaftswettbewerb treten die jungen Triathleten des Ohm-Gymnasiums zur Titelverteidigung an: Sie wurden 2015 Europa- und Weltmeister der Schulen. Für den unerwarteten Aufstieg in die 1. Bundesliga wurde die Judo-Mannschaft des TV 48 Erlangen nominiert, das dritte Team im Bunde ist die Schwimmmannschaft der SG Mittelfranken: Die (vorwiegend) Erlanger Mädels haben in zwei Jahren in Folge den Aufstieg in die 1. Bundesliga realisiert.

Triathlon: Vom Kanal zum Zuckerhut

8.11.2015

Triathlon in Erlangen ist eine Erfolgsgeschichte

ERLANGEN - Als Triathlonhochburg hat sich Erlangen weit über seine Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Verankert im TV 48 hat sich die Sportart als fester Bestandteil der Erlanger Sportszene etabliert.

Sport-Stipendium für Sophia Saller

28.09.2015

21-Jährige vom TV 1848 Erlangen sieht Studium und Sport als eine Art Symbiose

ERLANGEN — Besondere Ehre für Sophia Saller: Die Triathletin vom TV 1848 Erlangen ist zum „Sport-Stipendiat des Jahres 2015“ gewählt worden.

So sehen Sieger aus: Erlanger werden Weltmeister

3.6.2015

Bei der Schul-WM räumen die Triathleten vom Ohm-Gymnasium zwei Titel ab

VERSAILLES/ERLANGEN - Eigentlich wollten die Triathleten vom Ohm-Gymnasium bei ihrer ersten Schul-WM einfach nur ins Ziel kommen. Am Ende aber holten sie zwei Weltmeistertitel.

Fotos: privat

Ball des Erlanger Sports: Schüler "besiegen" den HCE

18.01.2015 www.nordbayern.de

Triathleten des Ohm-Gymnasiums gewinnen Sportlerwahl vor dem Bundesligisten

ERLANGEN - Deutliche Siege für Triathlon und Leichtathletik bei der Sportlerwahl in Erlangen: Sophia Saller und das Ohm-Gymnasium sowie Vorjahressieger Lucien Aubry sind die "Sportler des Jahres 2014".